Arbeitsgruppe Amphibien

Die Arbeitsgruppe wurde Mitte November 2020 gegründet, nachdem es großes Interesse einiger Mitglieder gab, gemeinsam zu dem Thema aktiv zu werden. Aktuell werden Ideen für Projekte gesammelt, Kontakte geknüpft und nach weiteren Aphibienfreunden gesucht. Als erstes Projekt ist angedacht, im kommenden Frühjahr bei der Amphibenwanderung zu helfen. Aber auch auf unseren Flächen gibt es einiges zu tun. Die Gelbbauchunken und Geburtshelferkröten am Eulenberg brauchen Unterstützung. Auch die Teiche in Rodder, Käsberg und Much müssen gepflegt werden. Letztlich sollen zudem Exkursionen, Vorträge und Kindeaktionen angeboten werden. Somit gibt es ein großes Betätigungsfeld für die neue AG.

 

Wenn Sie ebenfalls in der AG Amphibien aktiv werden möchten, melden Sie sich einfach über das Kontaktformular.

Grasfrosch (Foto: Roland Steinwarz)
Grasfrosch (Foto: Roland Steinwarz)