NABU Rhein-Sieg kauft wertvolle Naturschutzwiese in Eitorf

Der Naturschutzbund Rhein-Sieg hat eine neue Fläche dauerhaft für die Ziele des Naturschutzes gesichert. Mit Unterstützung der NRW-Stiftung wurde eine Wiese mit einer Fläche von fast 7.000 Quadratmetern in der Gemeinde Eitorf erworben. Die Fläche wird wie bislang auch extensiv mit Rindern beweidet und zeichnet sich durch einen feuchten Sumpfbereich aus, der in einen sonnigen Hangbereich übergeht. So findet sich im Talbereich eine wertvolle Mädesüß-Hochstaudenflur und in den triockenen Hangbereichen tummeln sich die Heuschrecken an Silgen, Tausendgüldenkraut und Wiesen-Flockenblumen.

Weitere Infos hier.


Extensiv genutztes Weideland im Naturschutzgebiet "Wälder auf dem Leuscheid"
Extensiv genutztes Weideland im Naturschutzgebiet "Wälder auf dem Leuscheid"