Öffentlichkeitsarbeit & Politik

Die Öffentlichkeitsarbeit ist ein weites Feld, das von Infoständen auf Veranstaltungen über das Angebot von Exkursionen und Vorträgen bis hin zu Presseartikeln und der politischen Arbeit führt.

Ziel ist es, die Bürger über Umwelt- und Naturschutz aufzuklären, Unterstützung für unsere Arbeit zu erhalten und das Bewusstsein der Menschen für die Natur zu stärken. Denn nur mit der Unterstützung der Gesellschaft und durch Akteure z.B. aus der Land- und Forstwirtschaft, der Kommunen und der Politik können wir gute Naturschutzarbeit leisten.

Auch wenn wir oft kämpfen müssen: Naturschutz lässt sich nur mit den Menschen machen, nicht gegen sie.


Umweltbildung

Ein sehr wichtiger Bereich ist die Umweltbildung, die überwiegend Kinder und Jugendliche, aber natürlich auch interessierte Erwachsene anspricht. Nur wer mit Wissen und Verständnis die Zusammenhänge der Natur versteht, wird sich für deren Erhalt einsetzen wollen und können. Und dieses Verständnis ist selbstverständlich nicht nur für unsere Naturschutzarbeit, sondern auch für viele weitere Lebensbereiche und letztlich für das Überleben der Menschheit von großer Bedeutung.

Mehr lesen...

Tor zur Wahner Heide und zum Königsforst

Die Wahner Heide ist eine faszinierende Landschaft, Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere und zudem ein wichtiges Naherholungsgebiet im Rhein-Sieg-Kreis und für Köln. Das Tor zur Wahner Heide und zum Königsforst ist ein geodatenbasiertes Karten- und Informationswerk, das der NABU Köln und der NABU Rhein-Sieg jeweils auf ihren Internetseiten zur Verfügung stellen. Hiermit wollen wir den Menschen das Naturerlebnis vereinfachen und verbessern.

Mehr lesen...

Vogel des Jahres

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und der Landesbund für Vogelschutz (LBV), NABU-Partner in Bayern, küren jedes Jahr den "Vogel des Jahres". Damit wollen wir die Aufmerksamkeit auf diese Arten und deren Gefährdung lenken. Zugleich steht der Vogel des Jahres oft auch stellvertretend für die Bedrohung seines typischen Lebensraumes. Selbstverständlich sollen sämtliche Schutzbemühungen sich nicht auf das jeweilige Jahr beschränken, sondern weit darüber hinaus erfolgen, um langfristig den Schutz von Vögeln und deren Lebensräumen zu sichern.

Mehr lesen...

Naturschutzbeirat

Der Naturschutzbeirat berät den Rhein-Sieg-Kreis in Fragen des Natur- und Landschaftsschutzes, kann dazu Stellungnahmen abgeben oder Entscheidungen des Kreises Zustimmung oder Ablehnung erteilen. Der Beirat ist vor allen wichtigen Entscheidungen und Maßnahmen zu hören.
Mitglieder sind  die anerkannten Naturschutzverbände, sowie Forst, Landwirtschaft, Angler, Imker und Sport. Der NABU Rhein-Sieg ist durch seine Vorsitzende und den stellvertretenden Vorsitzenden vertreten.

Politik

Außerhalb des Naturschutzbeirats geht unsere politische Arbeit natürlich noch weiter. Manchmal beraten wir Behörden und Politiker zu speziellen Fragen, tuen diesen aber auch unsere Meinung kund. Wir geben öffentliche Stellungnahmen zu verschiedenen Themen über die Presse heraus, beteiligen uns an Protestaktionen.

Diese Tätigkeiten zählen tatsächlich zu den anspruchvollsten unserer Arbeit. Man muss sich gut informieren, bedachtsam argumentieren und oft viel Durchhaltevermögen besitzen.

Veranstaltungen

Unsere vielfältigen Veranstaltungen wie Exkursionen, Wanderungen, Vorträge oder auch Pflegeeinsätze stellen wir unter Aktuelles/Veranstaltungen vor. Alles, was wir über das laufende Jahr so anbieten, finden Sie zudem in unserem Programm. Alle interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Zusätzlich sind wir auch auf weiteren Veranstaltungen, die häufig einen Themenschwerpunkt Umwelt besitzen, anzutreffen, meist vertreten mit einem Infostand und Bastelaktionen für Kinder. Hier informieren wir über unsere Arbeit, beraten Besucher zu verschieden Fragen und stellen Themen vor, die gerade öffentliche Aufmerksamkeit genießen.