Interessante Bücher

In dieser Rubrik stellen wir interessante Bücher mit Bezug zur Region und zum Naturschutz vor. Der NABU Rhein-Sieg ist kein Buchhandel. Die Bücher enthalten entweder Links zu den Verlagen (Mausklick auf den Buchtitel) oder können im Buchhandel erworben werden.


Wahner Heide von Reinhard Zado

Bleimöps und Hudewald: Ein wunderbares Buch zu einer ganz besonderen Landschaft, der Wahner Heide, von einem Autoren und Künstler, der eng mit dem Rheinland und dem Siegtal verbunden ist: Reinhard Zado. Man weiß nicht was schöner ist, die spannenden Geschichten von neun Autoren oder die über 1000 künstlerisch gestalteten Bilder aus 150 Jahren. Ein lesenswertes Buch, eine Augenreise, auch zum Schmökern, auf 320 Seiten zu EUR 19,50. Nach dem Lesen wissen Sie, was Bleimöps  und Moggeler sind.

Reinhard Zado hat einen eigenen Verlag mit einem Shop: blattweltshop.


Die Wahner Heide von Detlev Arens

Wer es etwas kleiner mag (48 Seiten), nimmt das Wahner Heide Büchlein von Detlev Arens, Mitglied im NABU Köln. Wunderschöne Aufnahmen aus der Natur, Details von Pflanzen und Tieren, werden von einfühlsamen Texten begleitet. Man merkt auf jeder Seite, dass der Autor von seiner Kindheit an diese Naturoase vor seiner Haustür durchstreifte. Das Büchlein ist für EUR 6,00 erhältlich in Buchhandlungen, beim Verlag und auf den Wanderungen des NABU. Es ist erschienen im J.P. Bachem Verlag.


Herchen im Siegtal - Kultur und Natur

Dieses Büchlein ist auch von Reinhard Zado gemacht, der Text und die Bilder sind von Wolf-Rüdiger Weisbach, der bis vor Kurzem in Herchen als Landarzt praktizierte. Dr. Wolf Rüdiger Weisbach stellt die spannende Geschichte des ehemaligen Künstlerdorfes Herchen in Wort und interessanten, bisher nicht bekannten Dokumenten vor. Künstler aus Düsseldorf eroberten Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts Herchen als Mittelpunkt ihrer Kunst. Die Erschließung des Siegtales durch die neue Eisenbahn trug zum schnellen Erreichens Herchens bei. Lange ist es her. Wolf-Rüdiger Weisbach und der bekannte, verstorbene, Kabarettist Hanns Dieter Hüsch brachten als Mitbegründer der "Windecker Matineen" (Herchen ist ein Teil der Kunstgemeinde Windeck) Ende des 20. Jahrhunderts wieder einen Hauch von Kultur an die "Obere Sieg". Das Büchlein wäre nicht von Wolf-Rüdiger Weisbach, wenn es nicht mit schönen Bildern und informativen Texten durch die Naturregion des Siegtales führen würde.

 

Das Büchlein gibt es für EUR 13,80 im Buchhandel (ISBN: 978-3-936256-48-2), in einigen Geschäften in Herchen und im blattweltshop bei Reinhard Zado.


Die Brutvögel der Wahner Heide

Die Brutvögel der Wahner Heide

 Autor: Erich Hauth / Andreas Skibbe

Preis 22,00 Euro

Erschienen im NIBUK Verlag, ISBN 978-3-931921-11-8

Gebundene Ausgabe: 254 Seiten

 

Die Wahner Heide gehört zu den drei bedeutendsten Heidegebieten in Nordrhein-Westfalen. Sie gilt in der Fachwelt als eines der letzten Rückzugsgebiete im Land für Brutvogelarten, die an Heiden als Lebensraum gebunden sind. Der unter Naturfreunden schon seit Längerem erwartete und nun endlich vorliegende Band „Die Brutvögel der Wahner Heide“ ist die erste umfassende Abhandlung über die Vogelwelt dieses einzigartigen Gebietes.

Grundlage der Darstellung ist die über zwanzigjährige Brutbestandsaufnahme durch die Kartierergemeinschaft Wahner Heide, einer Arbeitsgruppe der Nordrhein-Westfälischen Ornithologengesellschaft. Sie konnte im Kartierungszeitraum 1989–2008 insgesamt 120 Brutvogelarten nachweisen, darunter 95 regelmäßig brütende Arten.