Streit auf der ganzen Linie ...

Gewässerentwicklung der Siegmündung

Schadet der Bürger sich selbst?

Um die Gewässerentwicklung an der Siegmündung ist Streit bei allen Beteiligten ausgebrochen. Dabei sollte unter Berücksichtigung aller Interessen jeder Bürger eine Verbesserung der Natur für gut finden. Der NABU Rhein-Sieg wird kontinuierlich über den Fortgang der Verhandlungen berichten. Am 26. April 2012 wird die Bezirksregierung Köln den Landschaftsbeirat unterrichten. Dazu gibt es eine Zielvorgabe der Bezirksregierung, die Sie mit dem angefügten Link herunterladen und lesen können. Fortsetzung folgt ...

Gewässerentwicklung der Siegmündung_2605
Adobe Acrobat Dokument 192.6 KB

Sponsoren

... unterstützt den   NABU
... unterstützt den NABU
Klicken ...
Klicken ...
Aktive Kinder- und Jugendgruppen in der Biostation in Eitorf, in Niederkassel und der Naturschule in Lohmar-Wahlscheid
Aktive Kinder- und Jugendgruppen in der Biostation in Eitorf, in Niederkassel und der Naturschule in Lohmar-Wahlscheid
Geodaten - Kartenwerk
Geodaten - Kartenwerk

Machen Sie uns stark

Online spenden